Im Lade’ ufgwase’

Das zweite Projekt gemeinsam mit dem Geschichts- und Heimatverein Furtwangen. Im Rahmen der Ausstellung zum Furtwanger Einzelhandel 2012 entstand dieses Buch, das die Erinnerungen an die gute alte Zeit aufleben lässt, als noch in der Stadt und nicht auf der grünen Wiese eingekauft wurde.

 

Julia Heinecke: Im Lade’ ufgwase’. Einblicke in 80 Jahre Furtwanger Einzelhandel. Hrsg. vom Geschichts- und Heimatverein Furtwangen. Furtwangen 2012. ISBN: 978-3-00-040664-5.

Zu bestellen direkt beim Geschichts- und Heimatverein Furtwangen. Oder in jeder Buchhandlung.

 

Pressestimmen:

Zum zweiten Mal bewährte sich die Zusammenarbeit mit der Autorin Julia Heinecke, die schon das Hirtenbubenbuch schrieb. […]  Julia Heinecke hatte acht Geschäftsleute interviewt und Hintergründe recherchiert. „Ich habe Furtwangen durch viele Gespräche noch besser kennen gelernt“, sagte sie im Rückblick auf eine erfreuliche Zusammenarbeit mit dem engagierten Verein. So entstand ein ungewöhnliches Heimatbuch. Deutlich wird, wie eng Geschäfts- und Familiengeschichte verwoben sind, daher auch der Buchtitel. Die Autorin beleuchtet ferner Aspekte wie Warenbeschaffung, das Verhältnis zu den Kunden, die Situation der Angestellten und die Probleme bei der Geschäftsübergabe an die nächste Generation. Südkurier, 19.12.2012

Aufmachung und Bebilderung sind ansprechend und das Dokument trüber und heiterer Zeiten sollte in jedem Furtwanger Haushalt heimisch werden. Schwarzwälder Bote, 19.12.2012