Was kostet das?

Lektorat

Der Stundensatz für ein deutsches Korrektorat/Lektorat liegt zwischen 40 und 50 Euro*, für ein Übersetzungslektorat bei 55 bis 65 Euro*.

Für Eilaufträge, die einen Abendeinsatz (nach 18.00 Uhr) oder Wochenendarbeit mit sich bringen, wird ein Zuschlag von 50 % berechnet.

Ich lese jeden Text grundsätzlich zweimal. Als Faustregel gilt, dass ich bei reinem Korrektorat etwa 8.000 bis 10.000 Zeichen pro Stunde korrigiere, bei Lektorat (Eingriff in Stil und Inhalt) ca. 5.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen). Je nach Aufwand und Art des Textes kann die tatsächliche Dauer variieren. 

Übersetzungen

Die Grundlage für den Preis einer Übersetzung bildet die Normzeile. Sie umfasst 55 Anschläge (inklusive Leerzeichen). 

Der Zeilenpreis beträgt mindestens 1,25 Euro* und variiert je nach Schwierigkeitsgrad, Aufwand und Dringlichkeit der Übersetzung.

Beglaubigung von übersetzten Dokumenten: 8 Euro* pro Dokument.

Bei beglaubigten Übersetzungen nenne ich nach Vorlage der Dokumente in der Regel einen Bruttopauschalpreis, der die Beglaubigung und die Mehrwertsteuer enthält.

Texte

Texten ist komplex und eine pauschale Preisangabe hier nicht möglich. Sie erhalten deshalb immer ein individuelles Angebot für Ihr Projekt. Als Berechnungsgrundlage dient ein Stundensatz von 65 Euro*.

Biografien

Das erste Gespräch ist stets kostenfrei. 
In diesem Gespräch wird ein Leitfaden für Ihre Biografie erstellt, anhand dessen sich der Preis für Ihre Lebensgeschichte ergibt. Sie erhalten dann ein unverbindliches Angebot.

 

Für alle angebotenen Bereiche gilt: Gerne erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot!

* Alle Preise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.